28.5. 10.49 Uhr

Die TddL 2020 in allen Medien

Hier finden Sie alle Informationen zur Berichterstattung 2020 in TV, Internet und Radio. 3sat, ORF und Deutschlandfunk begleiten den Bewerb und widmen ihm einige Sondersendungen.

Logo Bachmannpreis 2020
27.5. 10.57 Uhr

Kandidaten für Literaturkurs 2021 ausgewählt

Der Literaturkurs mit Tutorien für Nachwuchsautorinnen und -autoren musste 2020 wegen der CoV-Krise ausgesetzt werden. Für 2021 wird Thomas Lang als neuer Tutor die Teilnehmer begleiten. Es wurden auch schon Kandidaten ausgesucht.

Rede zur Literatur von Sharon Dodua Otoo

Die „Rede zur Literatur“ 2020 wird die Bachmannpreisträgerin 2016, Sharon Dodua Otoo, halten. Sie trägt den Titel: „Dürfen Schwarze Blumen Malen“.

Sharon Dodua Otoo
26.5. 7.49 Uhr

Kommentatorin Julya Rabinowich

Die Autorin und Kolumnistin Julya Rabinowich wird den Bachmannpreis als Kommentatorin neben Heinz Sichrovsky und Moderator Christian Ankowitsch begleiten.

Co Moderatorin 2020 Julya Rabinowich

Kommentator Heinz Sichrovsky

Der Journalist und Kritiker Heinz Sichrovsky wird den Bachmannpreis 2020 neben Moderator Christian Ankowitsch und Julya Rabinowich als Kommentator begleiten.

Heinz Sichrovsky

Moderator: Christian Ankowitsch

Christian Ankowitsch wurde 1959 in Klosterneuburg geboren, er lebt in Berlin. Studium der Kunstgeschichte und Geschichte in Graz und Hamburg. Seit 1978 ist er als Journalist tätig.

Christian Ankowitsch

Clemens Setz erhält Heinrich-von-Kleist-Preis

Der Grazer Autor Clemens Setz erhält den mit 20.000 Euro dotierten Heinrich-von-Kleist-Preis 2020 zugesprochen. Setz hielt beim Bachmannpreis 2019 die Rede zur Literatur.

Clemens Setz

Alle Bachmann-Preisträger 1977 bis 2019

Gert Jonke war der erste Preisträger 1977. Er las „Erster Entwurf zum Beginn einer sehr langen Erzählung“. Viele Autorinnen und Autoren, die beim Bachmannpreis in Klagenfurt mit dabei waren, können auf eine erfolgreiche Karriere zurückblicken.

Die Preisträger 2019

Fünf Preise werden vergeben

Auch im Jahr 2020 werden fünf Preise vergeben. Hier finden Sie alle Details zu Dotierungen und Preisstiftern. Das Voting zum BKS-Bank-Publikumspreis findet wie immer am Samstagnachmittag statt.

Logos der Preisstifter und Sponsoren

Das Werk von Ingeborg Bachmann

„Der gute Gott von Manhattan“, „Jugend in einer österreichischen Stadt“ und „Malina“ zählen international zu Ingeborg Bachmanns bekanntesten Werken. Sie produzierte aber auch Schallplatten und Hörspiele.