Nadine Schneider (D)

Geboren 1990 in Nürnberg, lebt in Berlin. Studium Musikwissenschaft und Germanistik in Regensburg, Cremona und Berlin. Eingeladen von Brigitte Schwens-Harrant

Sie lebt in Berlin und arbeitet nach Stationen an der Komischen Oper und der Vaganten Bühne Berlin für den Bundeswettbewerb Gesang.

Veröffentlichungen (Auswahl)

  • 2019 Drei Kilometer. Roman. Jung und Jung Verlag, Salzburg/Wien.
  • 2018 Eclair. In: entwürfe. Zeitschrift für Literatur, Nr. 86 „OK“.
Nadine Schneider
Laurin Gutwin
Nadine Schneider

Auszeichnungen und Preise (Auswahl)

  • 2021 Arbeitsstipendium deutschsprachige Literatur für Berliner Autorinnen und Autoren
  • 2020 Hermann-Hesse-Literaturpreis. Förderpreis
  • 2020 Literaturpreis der Stadt Fulda
  • 2020 Vera-Doppelfeld-Preis. Förderpreis
  • 2020 Finalistin beim 22. Irseer Pegasus
  • 2019 Bloggerpreis für Literatur „Das Debüt 2019“
  • 2019 Hermann-Hesse-Förderpreis und Literaturpreis der Stadt Fulda für den Roman „Drei Kilometer“
  • 2017/18 Stipendiatin der Bayerischen Akademie des Schreibens

Videos

TDDL 2021 Portrait Nadine Schneider