Anselm Neft, Hamburg (D)

Geboren 1973 in Bonn, lebt in Hamburg und liest auf Einladung von Nora Gomringer.

Studium der Vergleichenden Religionswissenschaften, Volkskunde sowie Vor- und Frühgeschichte. Danach viele unterschiedliche Jobs und Berufe wie Deutschlehrer, Musiker, Tellerwäscher und Unternehmensberater. Seit 2004 selbständig als freier Autor und Publizist. Von 2005 bis 2015 war er Mitbegründer und Mitherausgeber der Literaturzeitschrift „EXOT“. Nach mehreren Jahren in Berlin lebt Neft seit 2016 in Hamburg und betreibt dort die Lesebühne „Liebe für alle“.

Anselm Neft Autor D

Mare Kaschner

Anselm Neft

Veröffentlichungen (Auswahl):

  • „Die Leben der Anderen“, Kurzgeschichten, Ullstein-Verlag, 2010
  • „Hell“, Roman, Satyr-Verlag, 2013
  • „Helden in Schnabelschuhen“, Roman, Knaus-Verlag, 2014
  • „Vom Licht“, Roman, Satyr-Verlag, 2016

Auszeichnungen/Stipendien (Auswahl):

  • Finalist beom Open Mike 2007
  • Stipendiat in Schöppingen 2011

Porträt Anselm Neft