Teresa Präauer, Wien (A)

Teresa Präauer ist 1979 in Linz geboren, lebt in Wien und liest auf Einladung von Hubert Winkels

Teresa Präauer schreibt und zeichnet. 2009 erschien „Taubenbriefe“, 2010 „Die Gans im Gegenteil“ mit dem Text von Wolf Haas. 2012 erhielt sie den aspekte-Literaturpreis für das beste deutschsprachige Prosadebüt, ihren Roman „Für den Herrscher aus Übersee“ (2012, Wallstein).

Teresa Präauer

Katharina Manojlovic

Im Herbst 2014 erschien „Johnny und Jean“, nominiert für den Preis der Leipziger Buchmesse 2015 und ausgezeichnet mit dem Droste-Förderpreis und dem Hölderlin-Förderpreis 2015.

Porträt

Lesung

Jurydiskussion

Link: