Moderator: Christian Ankowitsch

Christian Ankowitsch wurde 1959 in Klosterneuburg geboren, er lebt in Berlin. Studium der Kunstgeschichte und Geschichte in Graz und Hamburg. Seit 1978 ist er als Journalist tätig.

Autor mehrerer Sachbücher, u.a. „Mach‘s falsch und du machst es richtig. Die Kunst der paradoxen Lebensführung“ und „Warum Einstein niemals Socken trug. Wie scheinbar Nebensächliches unser Denken beeinflusst“ (beide Rowohlt Berlin).

Christian Ankowitsch

Josef Fischnaller

Seit März 2011 Moderator der sechs- bis siebenmal jährlich ausgestrahlten Literatursendung „les.art“ in ORF2. Skifahrer, Inselbewohner, Online-Kaffeeshop- Mitbetreiber. 2013 moderierte Ankowitsch zum ersten Mal den Ingeborg-Bachmann-Preis.